Nach einem erfolgreichen Aufruf von unserem Mitglied Fritz Hartmann in den drei Dachauer Zeitungen an Kunstinteressierte, wurde am 18. April 1975 der Grundstein für die spätere “Freie Malgruppe Dachau” gelegt. Inzwischen haben sich 35 Malerinnen und Maler zusammengefunden. Die Mitglieder treffen sich jeden ersten und dritten Dienstag eines Monats in der Vereinsgaststätte des TSV 1865 Dachau in der Jahnstraße in Dachau. Bei gemütlichem Beisammensein werden neu gemalte Bilder vorgestellt und Meinungen ausgetauscht. Es wird über künstlerische Ereignisse, absolvierte Malkurse oder Malreisen erzählt. Einmal monatlich findet ein Malausflug, entweder in die historische Altstadt oder in das Umland von Dachau mit ihren schönen Malmotiven, statt. Der Höhepunkt des Jahres ist unsere gemeinsame Kunstausstellung, in der die neuesten Werke unserer Künstlerinnen und Künstler präsentiert werden. Seit dem Jahre 1982 findet diese im November jeden Jahres im Rotkreuzhaus in Dachau statt.

Welcome , today is Sonntag, 16. Dezember 2018